Tel: +41 31 422 1985
Email: info@b-weg-bar.ch

rundUm… QV

Betrieblicher Teil des Qualifikationsverfahrens für die MEM-Branche

Die Ziele des betrieblichen Teils des Qualifikationsverfahrens bestehen in erster Linie darin, qualifizierte Aussagen über die berufliche Handlungskompetenz und die Berufsreife der angehenden Kaufleute in der MEM-Branche zu erhalten. Sind die angehenden Kaufleute in der Lage, berufliche Situationen zu meistern? Sind sie den beruflichen Mindestanforderungen gewachsen und zuguten bis sehr guten Leistungen fähig? Verhalten sie sich professionell? Fragen, die differenzierte Antworten verlangen, und demzufolge auch ein aussagekräftiges, gültiges und transparentes Qualifikationsverfahren bedingen.

Der betriebliche Teil des Qualifikationsverfahrens für Kaufleute in der MEM-Branche setzt sich wie folgt zusammen:

QV_Zusammensetzung

 

Prüfungstermine
  • Mündliche Prüfung       Branchenfenster in KW 20 und KW 21
  • Schriftliche Prüfung      erster Mittwochvormittag im Juni

Die genauen Zeiten und Daten für die mündlichen Prüfungen erfahren die KandidatInnen Ende März mit der Einladung zur Prüfung. Diese erfolgt über den Ausbildungsplaner time2learn. Ebenfalls erfahren die Kandidaten die genaue Prüfungszeit für die schriftlichen Prüfungen mit der Einladung.

aktuell – üK

Datenpflege in time2learn…

Mehr …
aktuell – QV

Datenfenster für die LAP 2020

Mehr …
aktuell – downloads

Der üK-Datenplan 2019/2020 wurde aktualisiert… (Stand 22.10.2019)

Mehr …